Schatten über dem Pott

Bergung einer Fossilie aus der D-Ebene Wuppertal

19.02.2015 bis ......

20292558.jpgDie Runner wurden von Prof. Dr. Dr. Adelbert Emmerich Kaspar beauftragt im Namen der Die Draco Foundation (DF) ein altes Fossil aus der D-Ebene von Wuppertal zu bergen.

Das Fossil soll nach Forschungen Prof. Kaspars ein mögliches Fossil eines Drachen sein. Er ist auf das Fossil durch einen aktuellen Artikel der alten Sammlung des Fulroth Museums aufmerksam geworden. Die Reste der alten Sammlung des Fulroth Museums liegen nach Aufgabe des Museums in einer alten Bäckerei in der Münzstrasse. (Ebene D Wuppertal) Er befürchtet allerdings, dass auch andere zu diesem Schluss gekommen sind und er weiß das min. ein weiteres Runner Team das Fossil bergen soll.

Die Runner haben auf der D-Ebene mit dem Kammerjäger Thor Martens Kontakt aufgenommen. Thor hat den Bezirk mit der Münzstrasse unter ihm. Er ist gerne bereit den Runnern zu helfen wenn diese ihm bei der Jagd auf zwei Incubusse helfen.

Nach einer Reise durch die halb verfallenen Strassen Wuppertals erreichte das Team einen Unterschlupf Thors. Hier konnte Second Face einen Geist beschwören um die Incubusse zu finden. Die beiden Kanakraken lagerten in einem alten Regenwasserablauf der Stadtkanalisation. Die Incubusse gauckelten den Runnern den ersten Sieg nur vor und begannen sie genüsslich zu vertilgen. Second Face gelang es sich von dem Bann zu befreien und danach wurden die Critter ohne Verluste getötet.

Nach einem Bier zu Ehren des Sieges sollte der Geist von Second Face nachsehen ob schon Runner an der alten Bäckerei sind. Der Geist entdeckte das andere Team und wurde vom Magier des anderen Runnerteams angegriffen. Second Face konnte des feindlichen Geist bannen.

Danach näherte sich das Team vorsichtig der Bäckerei und kundschaftete die Lage aus. Man entschloss sich das andere Team noch im Gebäude anzugreifen. Jumper erledigte den Beobachter auf dem Dach. Danach drang man in das Gebäude ein und schaltete die Gegner aus.

Das gesuchte Fossil und ein paar andere Reagenzen konnten im alten Bestand des Museums gefunden werden.

Bezahlung : 11.000 Euro

Comments

Evil_Overlord

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.